Reitverein Visp

Was bezwecken wir?

Der Reitverein Visp wurde in den 60er Jahren gegründet. Der Verein bezweckt die Geselligkeit und unterstützt das Reiten. 

 

Jeden Ostermontag reiten die Vereinsmitglieder nach Raron, um dort zu brunchen.

 

Während 45 Jahren organisierten wir das alljährliche Pfingstspringen am Pfingstmontag. Seit 2014 führen wir nun das Pfingstreiten / Pferdefest durch. Wir wollen damit den Spass und die Geselligkeit am Reiten fördern. Es werden Reitprüfungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erstellt. Wir freuen uns auf Ihr Mitmachen! 

 

Am Eidgenössischen Buss-und Bettag findet jeweils der Helferausflug statt. Wir bedanken uns damit bei allen Helfern, die uns am Pfingstmontag unterstützt haben.

 

Der Reitverein Visp ist stets offen für neue Mitglieder. Der Jahresbeitrag ist Fr. 50.- pro Jahr. 

 

Aktuell im Vorstand sind:

-Marco Gentinetta - Präsident

-Stefanie Gentinetta - OK Pfingstreiten

-Silvia Stawinski - Sekretariat

-Caroline Domig - Kassa, OK Pfingstreiten

-Belinda Bammatter - Revisorin


Pfingstreiten 5. Juni 2017

Das diesjährige Pfingstreiten findet am 5. Juni 2017 statt. Anbei ist das Programmheft mit unseren Sponsoren ersichtlich. Wir freuen uns, diesen Tag mit Ihnen zu geniessen!!


Rückblicke:

Osterbrunch 17. April 2017

Beim diesjährigen Osterbrunch kamen 20 Mitglieder/-innen zusammen. 

Die Pferde und die Kutsche trafen pünktlich zum Brunch in Raron ein. Anbei ein paar Impressionen.


Pferdefest 16. MAi 2016

Auch dieses Jahr war das Pferdefest des RV Visp ein grosser Erfolg. Zahlreiche Zuschauer fanden den Weg in die GrossEye in Visp, um die Reiterinnen und Reiter jeden Alters mit ihren Pferden zu unterstützen. 


Helferausflug 2015

Der Tag wurde mit einem Minigolf-Duell gestartet und anschliessend gab es ein super Fondueplausch in Saas Fee.

Nach einem gemütlichen Beisammensein durfte noch jeder eine Rodelfahrt geniessen.


pferdefest 2015


Helferfest 2011

Dieses Jahr fand am eidgenössischen Buss- und Bettag das Helferfest des Pfingstspringen 2011 statt. Mit Ross und Wagen wurden die Mithelfenden von diesem Anlass im Frühjahr über Wege und Strässchen geführt, um anschliessen beim Stall Gentinetta ein reichhaltiges Essen einzunehmen und den Tag ausklingen zu lassen.